Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Du machst Schichtarbeit? Hier ist DEIN Forum. Du kannst einfach auf Themen antworten auch ohne dich erst zu registrieren. (Um alle Funktionen nutzen zu können ist es aber besser ;-)

1

Samstag, 15. Januar 2011, 12:08

Schichtarbeiter Gehalt

Wie hoch ist ein durchschnittliches Schichtarbeiter Gehalt?
Mich würde mal interessieren, wie viel andere so im Durchschnitt verdienen, wenn sie in der Schichtarbeit sind. Also Grundgehalt + Schichtzuschläge.

Und ich mache auch gleich mal den Anfang:

Grundgehalt: 1800,- Euro
Zuschläge, je nach Schichtarbeitaufkommen: 300 - 400 Euro

Gesamt: ca. 2100,- Euro

Würde mich auf viel Einträge freuen.
Wer ist dieser LAN eigentlich und warum macht der so viele Party's? :sprichzurhand:

Schandmaul

Super Moderator

  • »Schandmaul« ist männlich

Beiträge: 531

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Servicekraft Technik

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Januar 2011, 21:59

grundgehalt 2717,83
dazu besitzstand lohn 457,73
damit grundgehalt bei 3175,56

zuschläge variieren natürlich, aber auch da habe ich ´ne besitzstandssicherung von 434,93
unterschiede ergeben sich netto, sind ja einige zuschläge (teilweise) steuerbefreit.

damit lieg ich brutto so bei 3600€
könnte es schlimmer getroffen haben, schätze ich...

Der Kram mit der Besitzstandssicherung ist reingekommen, als die Post die Gehälter an die der Lager- und Logistikbranche angepasst hat.
Neue Kollegen mit gleicher Qualifikation bekommen damit vom Start weg deutlich weniger Geld als die, die zum damaligen Zeitpunkt schon einen unbefristeten Vertrag hatten.
Das maximale Volumen subterrarer Aggrarproduktivität steht im reziprokem Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger! :smoker:

3

Sonntag, 16. Januar 2011, 13:32

Schichtarbeiter Gehalt

Es ist schon erstaunlich. Nur zwei Antworten und schon so ein riesen Gehaltsunterschied.

In der Werbung machen die grade Werbung für den Focus, in dem eine Gehaltsliste enthalten ist. Da kann man sich auch mal informieren.

Und nun zu mir.

Ich habe so im Schnitt 2.800 Euro brutto. Mal mehr mal weniger. Es kommt immer darauf an, ob ich mehr Nachtschichten mache, oder Feiertage. Dann erhöht sich mal das Geld, oder es ist weniger.
Ich sage immer: Zum sterben ist es zu viel, zum Leben zu wenig! :sironie:
Achtung! - Jetzt!.....schon vorbei... ;(

Schandmaul

Super Moderator

  • »Schandmaul« ist männlich

Beiträge: 531

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Servicekraft Technik

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Januar 2011, 14:53

Es ist schon erstaunlich. Nur zwei Antworten und schon so ein riesen Gehaltsunterschied.

Jo, die Deutsche Postgewerkschaft (inzwischen in ver.di integriert) war schon klasse... :thumbsup:
Wie gesagt, wer jetzt dort anfängt bekommt deutlich weniger, den Besitzstand haben die nicht dabei...
Das maximale Volumen subterrarer Aggrarproduktivität steht im reziprokem Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger! :smoker:

5

Dienstag, 18. Januar 2011, 16:08

Man muss ja auch mal Glück haben im Leben! ;)
Achtung! - Jetzt!.....schon vorbei... ;(

JaGo

Anfänger

  • »JaGo« ist weiblich

Beiträge: 8

Wohnort: Thüringen

Beruf: Produktionsarbeiter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:56

Wah, in welchen Bundesländern arbeitet ihr?

Wir sind IGMetall Thüringen und kriegen für die Vollkonti ca. 1200€ netto raus. Und das feiern die noch großartig mit ERA.

Gruß JaGo :sselberschuld:
Mancher meint er hat ein gutes Herz, dabei hat er nur schwache Nerven.

7

Mittwoch, 19. Januar 2011, 14:44

Die anderen meinen bestimmt Brutto!?

1200 Netto für 365 Tage im Jahr arbeiten - finde ich aber schon ziemlich wenig! Sind da deine Zuschläge schon eingerechnet?
Achtung! - Jetzt!.....schon vorbei... ;(

8

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:58

1200 Netto für 365 Tage im Jahr arbeiten - finde ich aber schon ziemlich wenig! Sind da deine Zuschläge schon eingerechnet?
1200 Euro sind mit Sicherheit nicht das meiste. Aber bitte nicht übertreiben. 365 Tage im Jahr arbeitet ja nicht mal ein Schichtarbeiter. Ansonsten wäre das ein Fall für die Staatsanwaltschaft.
Gruß
sirtaki

JaGo

Anfänger

  • »JaGo« ist weiblich

Beiträge: 8

Wohnort: Thüringen

Beruf: Produktionsarbeiter

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Januar 2011, 10:39

Das sind die Schichtzuschläge schon mit drin. Variiert natürlich, je nachdem wieviele Nachtschichten wir hatten etc. und kann auch mal 1300€ werden, aber nicht viel mehr.
Und mehr verdiene ich während Urlaub und krank, weil dann der Durchschnittslohn berechnet wird.

Gruß JaGo :sselberschuld:
Mancher meint er hat ein gutes Herz, dabei hat er nur schwache Nerven.

Schandmaul

Super Moderator

  • »Schandmaul« ist männlich

Beiträge: 531

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Servicekraft Technik

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Januar 2011, 00:24

Wah, in welchen Bundesländern arbeitet ihr?

Hessen. Und ja, ist das Bruttogehalt.
Netto ist ja nochmal bei jedem verschieden, je nach Steuerklasse... ;)
Das maximale Volumen subterrarer Aggrarproduktivität steht im reziprokem Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger! :smoker:

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden
Thema bewerten