Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Kontrollzentrum

Freitag, 29. November 2013, 20:41

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Advent , Advent ....

Hihi das ist eine spezielle Züchtung die ist Rosa und nun rate mal wie wir Schlagsahne machen

Donnerstag, 28. November 2013, 11:39

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Gummistiefel als Arbeitsschutzschue

Ich bekomme ein paar Gummistiefel pro Jahr von der Firma gestellt. Die sind nicht gefüttert und haben vorn eine Feste Kappe. Das ist auch wichtig, denn ich Laufe zwischen den Küher rum und die können mich treten. Da es immer feucht ist, müssen es Gummistiefel sein die ich während der Arbeitszeit trage. Meine Frage: Gibt es solche Stiefel auch mit Futter?. Im Winter ist es doch recht kalt und trotz zusätzlicher Socken friere ich oft.

Donnerstag, 28. November 2013, 11:33

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Hey

Klar spiele ich Lotto und irgendwann bin ich auch mal mit gewinnen dran. Würde ich ne große Summe gewinnen dann würde ich sofort mit dieser Arbeit aufhören, denn ich mag Pferde (hab selbst 2 Minis stehen). Mit dem Geld würde ich Land kaufen, koppeln und Ställe bauen lassen und mich selbstständig machen. ich würde Tiere während des Urlaubs ihrer Besitzer betreuen und würde Einstellpferden ein liebevolles Zuhause geben. Das ist zwar auch viel Arbeit-aber die würde mich ausfüllen.

Donnerstag, 28. November 2013, 11:28

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Hey

Wir arbeiten in der Nachtschicht von 18,15 Uhr bis 4 Uhr. 4,30 Uhr bin ich zu hause und liege 5 Uhr im Bett. Ich schlafe bis spätestens 12 Uhr und bin danach frisch und munter. Ich lege mich auch nicht noch Mal hin. Habe ich Frühschicht, dann stehe ich 4,50 Uhr auf und fahre 5,30 Uhr zur Arbeit. In der Frühschichtwoche gehe ich um 23 Uhr ins Bett. Gehe ich eher, dann sehe ich die Deckenplatten an und kann nicht einschlafen.

Donnerstag, 28. November 2013, 11:24

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Hey

Ich habe mit dem Essen in der Nachtschicht keine Probleme. Ne Kantine haben wir auch nicht und deshalb nehme ich mein Essen mit. Mal nur belegte Brötchen, Salat und Obst. Ein anderes Mal ist noch was vom warmen Essen übrig, was ich mir in der Mikrowelle erwärme. Süßigkeiten gehören bei mir dazu und deshalb habe ich immer Bonbons, Schokolade oder Schokoriegel dabei. Wer jetzt denkt, dass ich dick bin der irrt sich. Ich bin 162 und wiege 54 kg. Aber ich bewege mich eben auch viel.

Mittwoch, 27. November 2013, 10:07

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Hey

Ich war damals beim JC und bekam einige Adressen. Ich habe mich bei unzähligen Firmen beworben und habe mir auch einige Pferdehöfe, Schweineställe und Kuhhöfe angesehen. Da waren welche dabei, da musste man früh um 5 Uhr im Kuhstall sein, hat bis Mittag gearbeitet. Dann waren 3 Stunden Freizeit und danach begann wieder die Arbeit. Der Stall wäre 30 km entfernt gewesen- in dem Fall wären sehr hohe Kosten auf mich zu gekommen. Deshalb habe ich das abgelehnt.

Mittwoch, 27. November 2013, 10:01

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Ich finde Schichtarbeit sinnvoll

Ich arbeite im 2-Schicht-Rhythmus und das seit 8 Jahren. Schon während der Lehrzeit wurde ich voll eingeplant und stand meinen Mann (gut, bei mir war es die Frau) Im Kuhstall die Kühe fragen nicht, ob es Tag oder Nacht ist-ist das Euter voll, müssen sie gemolken werden. Klar, ist es auch manchmal nervig. Besonders wenn es draußen schön ist und andere im Garten sitzen oder zum Baden fahren und ich muss die Arbeitsklamotten (einschließlich Gummischürze) anziehen. Aber ich wohne noch bei meinen Elt...

Dienstag, 26. November 2013, 15:01

Forenbeitrag von: »Anet1931«

Och, Menno

Ich arbeite in einem Kuhstall als Melkerin und die Rindviecher fragen weder nach weihnachten noch nach Silvester. Ich habe meinen Schichtplan für Dezember schon und weiß, dass ich am 24.12. um 17,30 Uhr das Haus verlasse und um 18,15 Uhr im Melkarusell stehen werde. Am 31.12. habe ich ebenfalls Nachtschicht. In diesem Jahr trifft es mich doppelt.