Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 302.

Kontrollzentrum

Freitag, 30. Dezember 2016, 11:56

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Einen guten Rutsch

Ich muß nur noch 2 x arbeiten gehen , dieses Jahr ! Heute bis früh 01 Uhr und morgen 12 Uhr bis ? mal schauen ... Soche Übergangszeiten , die es für uns Schichtler schon seit Jahren gibt , werden wohl mit Arbeit 4.0 noch für viele andere Berufe ermöglicht , die es heute noch nicht ahnen , was die derzeitigen Gesetze heute schon zulassen ! Und die sollen noch weiter geöffent werden ! Hoffen wir also , das wir nicht durch die sozialen Maschen rutschen !

Samstag, 20. August 2016, 06:31

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo !!

Das muß aber ein langer Sommer sein , bei der Sommerlochgröße ! Mir kommt es schon lange ( und nicht nur hier ) so vor , das man sich in Deutschland den Luxus der eigenen Meinung und deren Äußerung nicht mehr leisten will . Vieles wissen und erfahren wollen , aber nur nichts sagen ! Sollen doch die anderen sich die Klappe verbrennen !

Montag, 15. August 2016, 12:02

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo !!

Hallo Mona , wo ist Sommer ? Viele Kinder werden wohl zum Schuljahresbeginn , wenn sie nach ihren schönsten Ferienerlebniss gefragt werden , antworten : `Wir bauten eine Schneehütte ! `

Samstag, 13. August 2016, 09:03

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo !!

Lebt hier noch jemand ??? Oder können die Verantworlich das Forum gleich schließen , mangels Problem- und Sorglosigkeit der Schichtarbeiter .

Dienstag, 7. Juni 2016, 08:11

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Vorstellung :))

Ein Steuerberater ! Da kann der bestimmt viele Unklarheiten abklären , die im Zusammenhang mit Schichtarbeit stehen . Z.B. Ausbleibezeiten , Einsatzwechseltätigkeit , 1. Arbeitsstelle , Haushaltshilfen , Kinderbetreuung , Betreuungshilfen uvm.

Mittwoch, 20. April 2016, 14:08

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Nun ist es soweit... Geld auf die Arbeit bringen!

Die Links sind nicht schlecht . Aber dieser Mensch geht noch von starren Schichtzeiten aus ! Noch schwerer ist es , Menschen beizubringen , das eine Ruhezeit von 34 Stunden , eben keinen vollen Kalendertag enthalten muß ! Die können sich das gar nicht vorstellen , gg. 02.35 Feierabend zu haben und am nächsten Tag um 15.30 Uhr oder später bis eben vor 24 Uhr , wieder das arbeiten zu beginnen und dieses dann als Ruhetag zählt , obwohl man an jeden Kalendertag arbeiten ist . Und so ein `Ruhetag` te...

Sonntag, 17. April 2016, 10:32

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Schichtarbeit - Aber schlechtes Gehalt

Produktionshelfer , hm , was hast du denn für Abschlüsse , Schule , Ausbildung vorzuweisen ???

Donnerstag, 14. April 2016, 11:02

Forenbeitrag von: »Immermüde«

schichtsystem in kinder-u jugendeinrichtung

Da sind gewisse Ähnlichkeiten zu dem Beitrag : ` Betreutes Jugendwohnen . Hilfe bei der Dienstplangestalltung ` von 2014 ,erkennbar ... aber da ja manche Zeitgenossen nur mit einem Fragebeitag hereinschneien und dann nie wieder gelesen werden , besteht wohl kaum die Hoffnung , das du dich mit denjenigen in Verbindung setzen kannst . Interessant wäre für uns natürlich auch zu wissen , welche Zulagen es bei euch für die Schichten und zu welchen Zeiten z.B. für Schichtbeginn/ -ende , nach 00 Uhr un...

Donnerstag, 17. März 2016, 11:10

Forenbeitrag von: »Immermüde«

CTA: Schichtdienst und Gehaltsvorstellungen

Bei 2000.- € Brutto , was willst du dann am Monatsende auf deinem Konto sehen als Netto ?? Der Nettolohn muß , in der Junggesellensteuerklasse 1 , passen ! Man will ja nicht gleich nach dem ersten Lohntag aufs Amt um Wohngeld und Hilfe zum Lebensunterhalt zu beantragen !

Donnerstag, 17. März 2016, 10:51

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Nun ist es soweit... Geld auf die Arbeit bringen!

22 Dienste / Schichten in 5 Wochen ?? Parktiziert ihr Kurzarbeit ??? Sowas verkauft dir mein Freizeitverwalter in drei bis vier Wochen , unter Einhaltung der gesetzlichen und tariflichen Mindestruhen ! Und bei einer 36 Stundenruhe muß nicht zwingend ein vollen Kalendertag inbegriffen sein . Zusätzliche Kosten , entstehen dir nicht , nur weil du Monatskarte hast ? Nicht jeder Schichtler kann mit öffentlichen zur Arbeit gelangen . Und wer mit dem eigenen Auto fährt oder immer mit Einzelfahrscheine...

Mittwoch, 16. März 2016, 11:23

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Nun ist es soweit... Geld auf die Arbeit bringen!

Sind fünf Tage auch fünf Schichten ? Fünf Nachtschichten am Stück , sind eben sechs Kalendertage ! ( Nur eben nicht buchungstechnisch , da stehen die Schichten auf fünf Tagen drin und der sechste Tag zählt dann schon als Ruhe / We / aus Nacht ,obwohl man ja bis z.B. früh 06 Uhr gearbeitet hat ) . Zählt einfach mal eure Ruhen bzw. Schichtübergänge , in Stunden und Minuten ! Und wie lange dauert ein We von einem Normalo ? Und Schichten müßen nicht automatisch immer die gleiche Schichtlänge haben v...

Mittwoch, 16. März 2016, 06:31

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Nun ist es soweit... Geld auf die Arbeit bringen!

Danke erstmal für die ausführlichen Worte ! Am Ende von solchen Geschichten werden sich immer mehr fragen , ob sich Schichtarbeit wirklich noch lohnt !? Es ist ja nicht nur die zeitliche Schichtbelastung , es sind auch andere Dinge , die Schichtarbeit immer unattraktiver machen . Urlaub - soviel haben Normalos auch fast schon . Und wenn man vergleicht die Anzahl der Schichten ( ohne Urlaub ) mit der Anzahl der Arbeitstage eines Nomalos , dann machen die meisten Schichtler auch mehr . Zumindesten...

Mittwoch, 2. März 2016, 04:44

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo aus München

Hier tippt nicht mal einer was zum Kaffee trinken !

Dienstag, 1. März 2016, 09:05

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo aus München

Schichtarbeiterleben aufarbeiten ? Hm , zu welchen Erkenntnissen gelangt man dann ?? Hat man als Schichtarbeiter überhaupt ein Leben oder funktioniert man nur zum arbeiten , am Leben der Gesellschaft vorbei ?! Wie lange , in Jahren , kann man überhaupt in Schichten schaffen ( Rente mit 67 ? ) ? Macht es einen Unterschied , in welcher Lebensphase man ins Schichtleben eintaucht ? Geht man gleich in / nach der Lehr in Schichten arbeiten oder fängt man , nach anderen Lebenstationen erst mit 40 am mi...

Sonntag, 21. Februar 2016, 18:08

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Kurzfristige Änderungen des Dienstplanes

Eine Schicht geht verloren ! Ist da sein Problem des Arbeitnehmers , der seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen will wie es vereinbart war ? Fragt sich denn der Arbeitgeber , ob den Arbeitnehmer etwa ( Wochenend- oder zusammenhängende ) Freizeit verloren geht , gekürzt wird ??

Samstag, 20. Februar 2016, 10:52

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Kurzfristige Änderungen des Dienstplanes

Muß man Wochenendreisen / -besuche , schon mit der Firma abklären ? Ist man der Firma schon Rechenschaft schuldig , über seine Familien-Freizeitaktivitäten ? Bei einem Normalzeitler fällt Freitags um 13 Uhr der Hammer bis Montagmorgen um 07 Uhr . Also sollten wenigstens Schichtpläne verbindlich sein und nicht ständig durch Nachverschlimmbesserungen , flexibel zu Lasten des Beschäftigten verändert werden ! Ich kenne es ja noch extremer , da geht das einzige freie We im Monat Freitags um 23. 58 Uh...

Freitag, 19. Februar 2016, 17:44

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Kurzfristige Änderungen des Dienstplanes

Einen Tag Urlaub nehmen wegen Firmeninteressen ! Wo gibts dennn sowas ? Laßt ihr euch noch mehr so Zeug gefallen ? Mit Schichtarbeitern scheint man zur Zeit ja vieles machen zu können .... Wozu gibt es Arbeitszeitgesetze , Betriebsräte , Gewerkschaften , Anwälte für Arbeitsrecht und einen eigenen Kopf zum lesen und denken ? Außerdem hast du gefälligst dein Privatleben den Firmeninteressen zu opfern und unterzuordenen und dich Glücklich zu schätzen das du arbeiten darfst !

Montag, 15. Februar 2016, 05:27

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Hallo aus München

Wie das mit dem Forum hier weitergeht , das weiß keiner ! Schreibt ja keiner , hier... Und mit 53 biste auch in dem Alter , wo man feststellt , das es nie wieder so schön wird , wie es mal war !

Samstag, 2. Januar 2016, 08:14

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Pedition für Schichtarbeiter eher on Rente

Wer wird hier wohl alles mittippen ? Am Ende geht alles mal in einer Grundsicherung / Bürgergeld auf , welches zum Leben zu wenig und zum Sterben zuviel sein wird . Die geburtenstarken Jährgänge stehen erst vor der Türe , mit vollen Rentenansprüchen und ohne Ausfallzeiten , da gerade in Schichtberufen die Arbeit über die Jahre und Systeme hinweg , sicher war und ist . Und die Jugend sich dern Schichtstreß gar nicht erst mehr antut !

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 14:08

Forenbeitrag von: »Immermüde«

Schichitdienst - wieviel Mitarbieter min.?

Überlege einmal , ab wieviel Minuten ein Pause , als Pause zählt und wieviele Pausen ( Kurzpausen ) man in einer Schicht machen kann ? Du machst z.B. nach 10 Minuten eine 15 Minuten Pause und nach sechs Stunden wieder 15 Minuten . Wenn diese pausen dann nicht starr sind , sondern noch in zeitverschiebbaren Pausenfenstern , dann geht das Spiel noch viel extremer .